Brechende News: Die veganischalistische Ernährung führt zu einem grausamen Tod!1!!

Der chinesische Superforscher Duo Li hat herausgefunden, dass Menschen die fanatisch auf alles lebendige verzichten, sich also veganistoschalisch ernähren, mit jedem Biss in den Apfel ein wenig kränker werden und Kopf-, Anus-, Hoden-, und Eierstockkrebs bekommen. Außerdem schädigt die veganischumbalische Ernährung die Gefäße. Wer also früher dachte, die blutunterlaufenen Augen kommen von der missionarischen Hungeraggression, weiß heute: Die Augenäderchen sind wegen CHOLESTERINMANGEL geplatzt.

Schimmelbrötchen
Was Veganer essen: Beispiel Tofu
( CC-BY-NC-ND/2.0 : jaboobie )

Die Veganer und ihre Ernährung verursachen nach etwa einer Stunde folgende Mängel bei folgenden Nährwerten (In Englisch da die Redaktion hochwissenschaftlich veranlagt ist):

Vitamin A Retinol Retinol Activity Equivalent Alpha Carotene Beta Carotene Beta Cryptoxanthin Lycopene Lutein+Zeaxanthin Vitamin C Vitamin D Vitamin E (Alpha Tocopherol) Beta Tocopherol Gamma Tocopherol Delta Tocopherol Vitamin K Thiamin Riboflavin Niacin Vitamin B6 Folate Food Folate Folic Acid Dietary Folate Equivalents Vitamin B12 Pantothenic Acid Choline Betaine Calcium Iron Magnesium Phosphorus Potassium Sodium Zinc Copper Manganese Selenium Fluoride Tryptophan Threonine Isoleucine Leucine Lysine Methionine Cystine Phenylalanine Tyrosine Valine Arginine Histidine Alanine Aspartic acid Glutamic acid Glycine Proline Serine Hydroxyproline Dietary Fiber Starch Sugars Sucrose Glucose Fructose Lactose Maltose Galactose Saturated Fats: 0.1 4:00 6:00 8:00 10:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 22:00 24:00:00 Monounsaturated Fat: 14:01 15:01 16:1 undifferentiated 16:1 c 16:1 t 17:01 18:1 undifferentiated 18:1 c 18:1 t 20:01 22:1 ndifferentiated 22:1 c 22:1 t 24:1 c Polyunsaturated Fat 16:2 undifferentiated 18:2 undifferentiated 18:2 n-6 c,c 18:2 c,t 18:2 t,c 18:2 t,t 18:2 i 18:2 t not further defined 18:03 18:3 n-3, c,c,c 18:3 n-6, c,c,c 18:4 undifferentiated 20:2 n-6 c,c 20:3 undifferentiated 20:3 n-3 20:3 n-6 20:4 undifferentiated 20:4 n-3 20:4 n-6 20:5 n-3 22:02 22:5 n-3 22:6 n-3 Total trans fatty acids Total trans-monoenoic fatty acids Total trans-polyenoic fatty acids Total Omega-3 fatty acids Total Omega-6 fatty acids Cholesterol Phytosterols Campesterol Stigmasterol Beta-sitosterol Alcohol Water Ash Caffeine und Theobrominee!!!!!!!!!!111!!!!!

*schnauf schnauf*

Meister Duo Li hat auch herausgefunden, dass das Lutschen von Himalayasalz gar nicht hilft, die Mängel zu verhindern.

Der TODESMANGEL der veganazischianischen Ernährung ist so extrem, dass quasi ein Vakuum entsteht im Umfeld von veganen Menschen, was die Nährwerte aus normalen Menschen, also Leute wie Sie und ich über die Luft hin zum Veganerkörper abwandern läßt!! Halten Sie auf jeden Fall Abstand! Auch sind die Herzinfarkte durch die Verzichtsernährung bei Veganern so extrem fanatisch, dass sie sich spontan auf unschuldige Unbeteiligte übertragen können, deren einziges Vergehen es war, sich zufällig in der Nähe von Extremisten aufzuhalten.

Trotzdem sind sie nicht kränker. Das hat aber nichts mit der veganistolischen Ernährung zu tun, sondern weil sie nicht rauchen, sich mehr bewegen, z. B. bei Homosex-Orgien (das entspannt). Durch den gesunden Lebensstil und Bewegungsmaßnahmen fangen sie die Mängel ihrer kranken Ernährung ab, was natürlich auch ihre Unehrlichkeit und unredlichen Charakter unter Beweis stellt.

Folgen Sie also bloß nicht der Vegansekte!

WIR HABEN SIE GEWARNT!!111

.

.

Creative Commons License
Ava Ọdọemena
(n. verantw. f. Werbeeinblendungen)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

20 Antworten to “Brechende News: Die veganischalistische Ernährung führt zu einem grausamen Tod!1!!”

  1. Laubfresser.de - vegane Rezepte Says:

    Ah, herrlich.
    Vielen Dank, du hast es auf den Punkt gebracht. :D

    • Ava Odoémena Says:

      Hehehe:-) Mir gings nach dem Abschicken auch gleich besser. Ich mache die Google-News Suche für „vegan“ sowieso nur noch zwischen-den-Fingern-durchsehend, aber die Dreistigkeit, mit der hier so ein Quatsch kolportiert wird kann schon nicht mehr mit Dummheit erklärt werden, das ist schon Boshaftigkeit mit Absicht.

  2. Ava Odoémena Says:

    Übrigens, die Kernaussage dieser Metastudie ist: Vitamin-B12-Mangel ist eventuell schlecht für Gefäße. Das weiß man zwar seit einigen Jahrzehnten, und hat prinzipiell auch nichts mit veganer Ernährung zu tun, aber in der Aufmerksamkeitswirtschaft läßt sich das – besonders im Sogschatten der überraschend hochgefährlichen und auch als ursprünglich gesund geltenden Sprossen besser vermarkten.

    Dass sich Die Welt noch nicht entblödet hat und immer noch das Adjektiv veganisch durchgehen läßt, regt mich persönlich aber fast noch mehr auf:-))

  3. Erbse Says:

    Schön! :)
    So ähnlich sah gestern ein Gespräch mit einer Freundin aus, wo wir uns auf diese Weise über den Wissenschaftler ausgelassen haben.

    Besten Gruß!

    • Ava Odoémena Says:

      Offensichtlich wussten das diesmal alle früher als ich:-) Bis vor ein paar Stunden hatte ich die Anschlagswelle gar nicht mitbekommen:-)

      • Erbse Says:

        Ach, ich wurde gestern gleich mehrfach über sämtliche Wege im Internet von irgendwelchen Leuten mit den Artikeln über diese Studie bombadiert. So a la „Siehste!“
        Ich konnte mich also gar nicht davor schützen. :D
        Habe es mir gleich mal ganz einfach gemacht und deinen Artikel dazu ein wenig verbreitet.

      • Ava Odoémena Says:

        Genau der Effekt ist auch gewollt, FUD, und im veganen Kontext besonders mit quasiwissenschaftlicher Legitimation, verkauft sich gut und erregt Aufmerksamkeit.

  4. Hygieia Says:

    und ich komme gestern hoffnungsfroh auf einen passenden Kommentar hierher und sehe Dich auf Deinem Teich herumschippern.. : ) Aber gut, jetzt verdirbst Du Deinen Lesern auch gleich den Appetit auf gammeligen Tofu . :D Übrigens tritt das „Veganische“ auch hier http://www.yazio.de/aktuelles/studie-veganische-ernaehrung-birgt-gefahren-5200.html auf. Im Kommentar ist zu lesen, dass „veganisch“ die schwitzerdütsche Variante sein soll.

    • Ava Odoémena Says:

      Lass das mal nicht den Kapitän hören, die Spree ein Teich! Der springt dir glatt ins Gesicht:-)

      Und „veganisch“ schweitzerdeutsch? Dann würde es dennoch im Duden stehen:-)

      • Hygieia Says:

        oké, oké, der Lago di Mighla des Nordens…, Namenswurzel möglicherweise indogermanischen Ursprungs. Übersetzt: Nebel- oder Wolkensee, frei nach Wikipedia…
        Nicht einmal eine Vokabel für ‚vegan‘ hat es hier http://www.dialektwoerter.ch/de/v.html aber was für schöne Ausdrücke..’Tätschmaischter‘ für ‚Vorgesetzter‘ klingt doch viel freundlicher : )

  5. Falaflo ★ Says:

    Meine Bewertung: ★★★★★

  6. TurboTofu Says:

    hach ja, danke für den/die Texte, ich freue mich immer Etwas von dir zu lesen :}

    *jetzt erst Mal Waldgräser sammeln geht*

    lg!

  7. Plutarch Says:

    Hahaha,
    man lese den oben zitierten Artikel, und dann diesen anderen, über 3 Jahre älteren Artikel vom selben Autor in der selben Zeitung:
    http://www.welt.de/gesundheit/article1915664/Bewiesen_Vegetarier_leben_laenger.html

    Dem Autor sind die Ideen wohl ausgegangen und hat sich selbst ganz abgeschrieben, streckenweise sogar wörtlich. Lustige Parodie. Bedenkenswert vor allem jedoch die neue Info von dem unsäglichen Chinesen und der nun aufreißerischer Titel mit der gegenteiligen Grundaussage. Das mag mitunter nicht am Autor liegen. Habe mir mal sagen lassen, in „seriösen“ Medien a la Welt und Speigel werden Titel und Untertitel nicht vom jeweiligen Redakteur verfasst, sondern von ideologisch sicherer auf Linie gehenden Personen – wohl wissend, dass ein Titel die ganze Aussage eines Artikels ganz umzukippen vermag, schon nur deshalb, weil von 1000, die den Titel sehen, in etwa nur 5 den ganzen, unter Umständen relativierenden Artikeln ganz lesen. Wieder ein Lehrstück.
    Danke Ava, ich liebe Dich. Wie schön, dass es dich gibt und dass man deine Texte lesen darf – auch die nicht so guten ;)

  8. Plutarch Says:

    Ach, der neuere Welt-Artikel wurde ja gar nicht zitiert :)
    http://www.welt.de/gesundheit/article13472189/Veganer-bringen-ihr-Herz-in-Gefahr.html

  9. orgonautin Says:

    Veganischalistische, veganistoschalische und auch veganazischianische Grüße aus der steirischen Toskana.
    Du gehörst ab heut zu meiner täglichen Lektüre!

  10. Knarf1 Says:

    Hallo,
    Veganer Stufe 5 ,ist alles was keinen Schatten wirft.
    Diese Nachricht an alle Entspechenden weiterleiten!

    Gn8 Knarf

Kommentar anbieten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s