Posts Tagged ‘Essstörung’

Wahnwettervorhersage: Gluten

11. August 2012

Vor etwa einem Jahr lief ich durch einen Biomarkt einer Berliner Biomarktkette und bemerkte, was heißt bemerkte – wurde erschlagend konfrontiert mit unzähligen Etiketten die über die Regale hinausragten. Überall! Der ganze Laden war übersät mit erigiert wirkenden Hinweisschildern, die horizontal in die Gänge ragend nach Aufmerksamkeit schrien und alles andere im Geschäft übertönten.

Prais Seitan by sharynmorrow
„Praise Seitan“ – ccbysanc:sharynmorrow

Es sah aus, als hätte sich über Nacht jemand mit Zwangsstörung ausgetobt und alle Produkte mit ungeraden Haltbarkeitsdaten markiert. (Falls das mal jemand vorhat, ich bin dabei:-)

Zu meinem großen Erstaunen handelte es sich nicht um eine super Angebotswoche mit Preisknüllern, oder gar vegan, auf den Etiketten stand glutenfrei.

(more…)

Advertisements

Ohne Käse könnte ich nicht leben!

19. Februar 2010

Mit Käse aber manche auch nicht. Veganes Auge berichtet ungern über „Lebensmittelskandale“ besonders weil der eigentliche Skandal meist die Tierausbeutung dahinter ist, und nicht etwa der bakterielle Verseuchungsgrad der unveganen Nahrungmittel. (more…)

Bizarr: Bundesverdienstkreuz für tödliche Effizienz

19. Februar 2010

Zumindest nachrichtentechnisch ist die Kontroverse rund um das Unternehmen Wiesenhof und der Tierschutzaktion von PETA fast schon wieder ein alter Hut. Es soll sogar Todesdrohungen gegeben haben;-) Also gegen Menschen, denn bei den Hühnern bleibt es schließlich nicht bei der Drohung. PETA hatte aufgedeckt, wie sich ein paar liebe Menschen, ganz in weiss gekleidet, liebvoll um Hühner kümmerten (YT). (more…)

Offener Brief an die Klinik am Korso, Bad Oeynhausen

17. Februar 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Netzseite Ihres <<Fachinstituts für gestörtes Essverhalten>>, informieren Sie über Essstörungen, es gibt sogar eine eigene Rubrik in der die Besucher der Seite sich informieren können.

(more…)

„Orthorexie“, Antiveganismus von Perversen für Perverse

4. Januar 2010

„Orthorexie“ existiert nicht, sie ist die Erfindung bekennender Antiveganer, auch das ICD-10 (Internationale Klassifikation der Krankheiten) der Weltgesundheitsorganisation, sieht in der „Orthorexie“ keine eigenständige Diagnose. Die Erfindung der „Orthorexie“ geht aber noch ein Stück weiter als die ganz normale Krankheitenproduktion der lukrativen (more…)